Nightfall Mysteries: Schwarzes Herz Sammleredition

Publiziert am 06.10.2018 von Tobar

Gerade als Viggo und Christine sich in dem spannenden Wimmelbildspiel „Nightfall Mysteries: Schwarzes Herz“ aus den Klauen der Familie Vansig befreit haben, kehrt ein totgeglaubter Feind zurück und entführt Viggo! Da Christine machtlos ist, ihre große Liebe Viggo selbst zu befreien, wirst Du beauftragt, ihr dabei zu helfen, Viggo zu finden. Kannst Du die böse Familie Vansig aufhalten und Viggo befreien, bevor es zu spät ist? Finde es jetzt heraus! Dies ist eine exklusive Sammleredition voller Extras, die nicht in der Standardedition enthalten sind. Als Bonus erhältst Du mit dem Erwerb von Sammlereditionen 3 Stempel auf Deiner Monatsprämienkarte! Die Sammleredition beinhaltet:

Video

Nightfall Mysteries Schwarzes Herz Sammeledition 7


Cherche une Nightfall Mysteries: Schwarzes Herz Sammleredition gratuite montreal

Irgendwie ist sie ihr seltsam vertraut. Elven Legend 4: Die unglaubliche Reise Sammleredition offizielle Spiellänge beträgt 5 - 6 Stunden. Das Spielgeschehen wird durch einige gute Filmsequenzen unterbrochen. Rated 5 von 5 von julia aus zu leicht???? Sie ist nämlich Waise und das Einzige, das ihr noch von ihrer Familie blieb, ist ein Foto und ein Brief von ihrem Opa. Im Notizbuch werden ebenfalls alle Hinweise Mayan Prophecies: Schiff der Geister, die später nützlich sein werden, um Rätsel zu lösen. Sonst geht die Grafik eben so. Im weiteren Verlauf müssen auch einige Rätsel geknackt werden. Wenn ich also nicht alle finde, dann guck ich in die Röhre Das wird nur der wirklich verstehen können, der Teil 1 und 2 noch gut im Gedächtnis hat. Die interaktiven Bereiche glitzern und können in einem neuen Fenster näher betrachtet werden. Es zeigt sich deutlich, dass es noch ein oder mehrere Fortsetzungen geben könnte. Sie hat damals für die Ashburg Anstalt gearbeitet. Die Wimmelbilder finde ich zwar etwas überfüllt, doch die Objekte gut erkennbar und teils interaktiv, clevere Rätsel sowie Nemos Secret: Vulkania wechseln sich vielseitig ab.

Keine Hilfe. Super high amount of views. Allerdings bezieht sich die Geschichte immer wieder in halben Andeutungen darauf, was für einen Erstspieler irritierend und störend sein kann. Eine Portoerstattung ist dann nicht mehr möglich. Am Anfang was das Spiel im Breitbandmodus. Die Insel ist ein düsterer Ort, der von Nebelschwaden durchzogen ist. Gleich am Anfang wird man auf eine Statue "geschubst", die ich meine, schon zig mal in anderen Spielen gesehen zu haben, dann kommt so ein Geist als dunkle Wolke hab ich auch grad woanders erlebt Einzelzahlung per Paypal können aufgrund der Vorgaben Paypals nicht nachträglich kombiniert und mÜssen als separate Pakete versendet werden. Jedenfalls ist es auch nicht unbedingt logisch, wenn man manche Dinge wirklich sinnfrei einsetzen muss, allerdings war das dann ja nicht die Idee der Spieler, sondern die der Entwickler eines Spiels und ich brauch manchmal keine Kommentare, die mir sagen, dass ich bissel dusselig bin nicht wörtlich natürlich, aber doch irgendwie. Zudem sammelt man Kassetten und Theatermasken ebenfalls nichts neues. Lustlos und zu Einschlafen, streckenweise auch ärgerlich. Das gilt auch für die ständigen Kommentare dazu, dass man dies und das noch benötigt usw. Wenn man Pech hat, dann sieht man nie, wofür man bezahlt hat? Auch in Bezug auf die reine Spielzeit ist häufig ein deutlicher Unterschied zu den klassischen Wimmelbild-Spielen zu erkennen - so kann sie bei einzelnen Vertretern dieses Subgenres bis zu 10 Stunden oder mehr betragen.

Was mich gestört hat, war das viele hin und her laufen und die vielen Wiederholungen in Schwarzse Szenen. Wer nicht weiter kommt, kann sie überspringen. Graphik und Schauplätze sind sehr hübsch gestaltet, Hintergrundmusik ist ganz ok. Die Geschichte ist ein wenig sprunghaft, hat vom ersten zum zweiten Teil bereits verloren und nun nochmalig ,es fehlt teils an Logik ,teils an Atmosphäre. Das kommt mir doch etwas einfallslos vor. Deshalb ist auch die Hintergrundgrafik in dunklen Farben gehalten. Die Wimmelbilder finde ich zwar etwas überfüllt, doch die Objekte gut erkennbar und teils interaktiv, clevere Rätsel sowie Angelo wechseln sich vielseitig ab.


Dieses Spiel konnte mich leider nicht überzeugen. Viggo muss gefunden werden, bevor Victor eines seiner unbeschreiblichen Experimente an ihm durchführen kann. Irgendwie ist sie ihr seltsam vertraut. Sammelextras sind prima, aber immer dasselbe bringt es auch nicht. Cristine bittet dich um Hilfe ,Viggo muss gefunden werden ,bevor Victor eines seiner schrecklichen Experimente an ihm durchführt. Sie hat damals für die Ashburg Anstalt gearbeitet. Wenn ich also nicht alle finde, dann guck ich in die Röhre Ohne Hilfe kaum eine Change. Sonst geht die Grafik eben so. Wenn man auf einen bestimmten Bereich der Karte klickt, wird der Name es jeweiligen Zimmers angezeigt. Puzzles gibt es mal na ja was anderes ist dabei. Ist man der Verzweiflung nahe, kann das Rätsel nach einer Wartezeit übersprungen werden. Im Spiel muss man Kassettenaufnahmen einsammeln. Einige können zügig gelöst werden, andere wiederum nehmen mehr Zeit in Anspruch.

Ein Problem habe ich. Ich will aber doch wissen wie es weitergeht und empfehle das Spiel trotzdem. Es wirkt statisch, leblos, die Musik eintönig, die Tippfunktion ist unzureichend. Ohne Hilfe kaum eine Change. Bei diesem Wimmelbildspiel handelt es sich um den 3. Ich werde es nicht kaufen, aber jedem raten erst mal das Spiel aus zu probieren. In einem Notizbuch werden alle Aufgaben aufgeführt, die zu erledigen sind. Ich glaube, das ist mehr für Anfänger. Wenn man auf einen bestimmten Bereich der Karte klickt, wird der Name es jeweiligen Zimmers angezeigt. Noch bevor Christine die Anstalt betreten kann, trifft sie auf eine weitere Person. Die rasante Jagd durch Ausgrabungsstätten, Museen und viele andere Locations, bei der sie wechselweise Emma, Rupert und den undurchsichtigen Mutaib begleiten, wird Sie über Stunden fesseln und begeistern. Die Grafik und die musikalische Untermalung ist ok. Eine teils melancholische, teils dramatische Hintergrundmusik gibt dem Spiel eine gruselige Atmosphäre. Besonderheiten zeigen sich in bis zu zwölf Masken einsammeln, welche wiederum einige Extras freischalten, weiterhin müssen für einen spannenden Spielverlauf zusätzlich fünfzehn Cassetten gefunden werden. Alles in allem auf jeden Fall empfehlenswert.

Im gesamten Gebäude sind Audio-Kassetten versteckt, die abgespielt werden, um mehr über die Hintergründe der Geschichte zu erfahren. Schade, wenn es schwieriger wäre, hätte ich es gekauft. Die Personendarstellungen sind etwas ungelenk geraten, jedenfalls fand ich das schon eher witzig, wie das teils aussieht. Die offizielle Spiellänge beträgt 5 - 6 Stunden. Viggo muss gefunden werden, bevor Victor eines seiner unbeschreiblichen Experimente an ihm durchführen kann. Aufgänge sind zerstört. Super high amount of views. Vielleicht bin ich gerade nicht in der Verfassung, das witzig zu finden. Ohne Hilfe kaum eine Change. Ja vielleicht werde ich ja entäuscht, bzw bin ich schon denn der Park in dem der Hubschrauber abstürzt ist ja von der Grafik so richtig schlecht. Gleich am Anfang wird man auf eine Statue "geschubst", die ich meine, schon zig mal in anderen Spielen gesehen zu haben, dann kommt so ein Geist als dunkle Wolke hab ich auch grad woanders erlebt Er war einst Polizist und mit dem Fall am Tod seiner eigenen Frau beschäftigt. Sammelextras sind prima, aber immer dasselbe bringt es auch nicht.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Nightfall Mysteries: Schwarzes Herz Sammleredition

  1. Dushakar sagt:

    Das heruntergekommene Gebäude scheint aber schon seit einiger Zeit leer zu stehen und auch die komplette Insel scheint verlassen. Die Wimmelspiele sind mit teiweise so kleinen Gegenständen bestückt, das man eine Lupe braucht, um sie zu finden. Dies gilt auch für die Möglichkeit, die gefundenen Gegenstände in einem Inventar abzulegen, zu kombinieren und an anderer Stelle zur Lösung eines Rätsels wieder einzusetzen. Tolle und gut umgesetzte Geschichte.

  2. Febar sagt:

    Jedenfalls ist es auch nicht unbedingt logisch, wenn man manche Dinge wirklich sinnfrei einsetzen muss, allerdings war das dann ja nicht die Idee der Spieler, sondern die der Entwickler eines Spiels und ich brauch manchmal keine Kommentare, die mir sagen, dass ich bissel dusselig bin nicht wörtlich natürlich, aber doch irgendwie. Für mich ist das Spiel einfach zu leicht. Logisch, sonst würde man es nicht einzusammeln haben

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *